dynamics_nav_2017

Unter dem Motto “Zwei Welten zusammenbringen” hat Microsoft Ende Oktober nun offiziell die neue Version der ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2017 veröffentlicht.

Microsoft Dynamics NAV 2017 kommt mit zahlreichen Verbesserungen und neuen Funktionalitäten.

Ganz im Fokus des neuen Release stehen Integration und Vereinfachung von Arbeitsprozessen. Dynamics NAV 2017 bringt aber auch Verbesserungen im Bereich der Kernfunktionalitäten und eine tiefere Integration von Office 365 und Power BI mit sich.

Die wichtigsten Änderungen und Neuerungen haben wir Ihnen hier zusammengefasst:

  • Einführung von Artikelattributen, die einem Artikel flexibel zugewiesen werden können
  • Einführung von Artikelkategorie-Hierarchien, z.B. Möbel, darunter: Tische, Stühle,…
  • Storno von gebuchten Einkaufs-/Verkaufsgutschriften
  • Sachkonten-Kategorien und –Unterkategorien
  • Verbesserungen im Projektmodul, eigenes Projektmanager-Rollencenter
  • Intelligente Benachrichtigungen/Hinweise in der Benutzeroberfläche, die den Arbeitsfluss nicht stören
  • Neue Layout-/Darstellungs-Möglichkeiten: „Blockansichten“ und Bilder in Listen
  • Design-Modus: Erweiterte Anpassungsmöglichkeiten der Oberfläche: Felder einblenden, anordnen, verschieben
  • Assistenten zum einfachen Setup von Zusatzfunktionen, z.B. CRM-Anbindung
  • OCR-Unterstützung zum automatisierten Verarbeiten von Belegen auch auf Belegzeilenebene
Broschüre “Microsoft Dynamics NAV 2017 – What’s new (engl.)” anfordern
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse an. Sie erhalten dann in Kürze eine E-Mail mit dem Download-Link.
[email-download download_id=”2676″ contact_form_id=”2679″]