Ab dem 27. November 2020 müssen alle Rechnungen an öffentliche Auftraggeber grundsätzlich als elektronische Rechnung (E-Rechnung) im strukturierten Datenformat übermittelt werden.

Die elektronische Rechnung steht in den Startlöchern – sind Sie gewappnet für den elektronischen Rechnungsaustausch?

Verwenden Sie das ZUGFeRD Interface in Business Central bzw. Dynamics NAV für die ausgangsseitige Übermittlung von Rechnungen (outbound) oder die Verarbeitung von Eingangsrechnungen (inbound) oder auch für beide Richtungen (complete). Dabei können Sie das Format (ZUGFeRD oder XRechnung) frei wählen. Entscheiden Sie welche Lizenz zu Ihnen passt.

Nicht nur beim Rechnungsaustausch mit Behörden ist die Schnittstelle einsetzbar. Nutzen Sie die Vorteile der elektronischem Rechnungsübermittlung, unabhängig davon, ob der Empfänger ZUGFeRD nutzt oder nicht.

Ersparen Sie sich das Scannen der Belege oder einer OCR-Texterkennung. Empfangene Belege werden aus einem Import-Ordner vollautomatisch direkt in Business Central bzw. Dynamics NAV eingelesen.

Was ist ZUGFeRD bzw. XRechnung?

ZUGFeRD (Zentraler User Guide des Forums elektronischer Rechnung Deutschland) ist ein Format zum elektronischen Rechnungsaustausch zwischen Unternehmen sowie Behörden.
Initiiert wurde das Format vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und mittlerweile wird es bereits europaweit in vielen Unternehmen und Verwaltungen eingesetzt.

Sowohl die Datenstruktur des aktuellen ZUGFeRD-Formats als auch die XRechnung basieren auf EU-Norm EN 16931 und können somit beide verwendet werden. Der große Unterschied: ZUGFeRD besteht aus einem PDF-Teil und einem XML-Anhang und die XRechnung ist ein reines XML-Datenformat.

Volle Integration von ZUGFeRD Interface in Microsoft Business Central bzw. Dynamics NAV

Die ZUGFeRD Schnittstelle ist als Add-on Lösung für Microsoft Business Central bzw. Dynamics NAV (ab Version NAV 2015) entwickelt worden, um den Rechnungsaustausch für mittelständische Unternehmen einfacher zu gestalten.

Durch den Export einer Rechnung aus Dynamics NAV im ZUGFeRD-Format wird in den Beleg, der als PDF-Datei vorliegt, eine entsprechende XML-Datei eingebettet. Somit enthält der Beleg auch eine maschinenlesbare Form.

Der Rechnungsausgang kann vollständig auf elektronischem Weg erfolgen, unabhängig davon, ob der Empfänger ZUGFeRD nutzt oder nicht.

Beim Rechnungseingang ersparen Sie sich das Scannen der Belege und auch eine OCR-Texterkennung ist nicht mehr nötig. Der via E-Mail-Posteingang oder via überwachter Ordner empfangene Beleg wird vollautomatisch direkt in Dynamics NAV eingelesen.

Die wichtigsten Features

Das ZUGFeRD Interface ist voll in Business Central bzw. Dynamics NAV integriert und verfügt über eine übersichtliche und intuitive Einrichtung.

Steuern Sie je nach Debitor ob und in welchem Format (ZUGFeRD oder X-Rechnung) Sie Rechnungen versenden, dabei wird der Standard Belegversand verwendet.

Behalten Sie die Original-Eingangsrechnungen im Blick. Bei der Verarbeitung der Eingangsrechnung stellt Ihnen die Schnittelle eine Vorschau auf die Original-Rechnung zur Verfügung.

Haben Sie Fragen zum Add-on ZUGFeRD Interface oder zur XRechnung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter und beraten Sie ausführlich:

Tel.: +49 (89) 21 111 848
E-Mail: vertrieb@br-ag.com