Ein interessantes neues Feature hält Microsoft Dynamics NAV 2018 im Bereich Finanzbuchhaltung bereit: das zusätzliche Nebenbuch für Mitarbeiter. In Buchungsblättern können neben Kreditoren und Debitoren nun auch Mitarbeiter ausgewählt werden. Wie bei den anderen Personenkonten auch entstehen bei der Buchung Mitarbeiterposten. Dieses Feature findet beispielsweise bei der Auszahlung von Reisekosten seine Verwendung.

Unseren Tool-Tipp zeigen wir Ihnen hier in Dynamics NAV 2018:

Graphik 1: Buchen von Reisekosten und Portokosten über das FiBu-Buchblatt.

Graphik 1: Buchen von Reisekosten und Portokosten über das FiBu-Buchblatt.

Graphik 2 zeigt die entstandenen Mitarbeiterposten.

Graphik 2 zeigt die entstandenen Mitarbeiterposten.

 

Graphik 3 zeigt die entstandenen zugehörigen Sachposten.

Graphik 3 zeigt die entstandenen zugehörigen Sachposten.

Wenn auch Sie Ihre Reisekostenabrechnung optimieren möchten, so setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gerne! Kontaktieren Sie unsere Berater!

Tel.: +49 (89) 21 111 848
E-Mail: vertrieb@br-ag.com