Dynamo

Nächstes Release des Dynamo Zahlungsverkehrs

Das nächste Release des Zahlungsverkehrs wird im vierten Quartal 2015 bereitgestellt. Wir möchten Ihnen gerne bereits vorab einen Ausblick auf anstehende Änderungen geben.

Begleitzettel für Lastschriftdateien

Wenn die SEPA Lastschriftdatei aus mehreren Payment Information Blocks besteht, weil z.B. Einzüge zu einem unterschiedlichen Fälligkeitsdatum enthalten sind, wurde bisher nur ein Begleitbeleg mit der Gesamtsumme ausgegeben. In der aktuellen Version werden jetzt ein Summenbeleg und zusätzlich ein Beleg pro Payment Information Block ausgegeben.

MT940-Import

Die von den Banken übermittelten Daten haben sich seit der Einführung von SEPA deutlich verändert. Um dem Rechnung zu tragen, wurde der MT940-Import vollständig überarbeitet. Mit der neuen Version können nun SWIFT und Non-SWIFT Dateien verarbeitet werden. Darüber hinaus ist das zentrale Einlesen der Kontoauszugsdateien mit gleichzeitiger Verteilung der Daten auf unterschiedliche Mandanten möglich.

Internationalisierung der Export-Formate

Im Zuge der Globalisierung besteht zunehmender Bedarf am Austausch mit internationalen Banken. Daher wird aktuell der XML Standard nach ISO 20022 / CGI (SWIFT) implementiert. Dieser ist der aktuell gültige, internationale Standard für bestehende und zukünftige Zahlungstransaktionen im In- und Ausland.

Neue nationale Formate

Auch im Bereich der nationalen Formate sind einige Erweiterungen vorgesehen. Neben den nativen Formaten für Großbritannien (HSBC Bacs und Hex4w) und der Schweiz stehen weitere SEPA-Implementierungen für das angrenzende Ausland auf dem Programm.

Neue Einzugs-/Zahlungsverarbeitung

Um den neuen Formaten besser Rechnung zu tragen und die Flexibilität und Handhabbarkeit bei der Abwicklung von Einzügen und Zahlungen zu verbessern, findet eine Trennung statt von der aktuellen Verarbeitung über die Buchblätter.
Über eigene Arbeitsblätter für den Zahlungseingang/Zahlungsausgang erhalten Sie eine deutlich höhere Transparenz. So wird z. B. statt des bisherigen Zahlungsvorschlages künftig eine Liste der zu zahlenden Rechnungen dargestellt, die Sie inhaltlich deutlich besser bei der Bewertung und Freigabe von Zahlung unterstützt. Ergänzt durch flexible Sortierung, Gruppierung und Summen erhalten Sie den direkten Überblick über Ihren geplanten Geldfluss.

Die jeweiligen Release-Pakete werden für die Versionen NAV 2013, NAV 2013 R2, NAV 2015 (und NAV 2016) verfügbar sein.