Mit dem Modul „Mehrstufiges Skonto“ haben Sie die Möglichkeit eine Zahlungsbedingung mit mehreren Skontoformeln festzulegen.

Sie können bis zu vier zusätzliche Skontoformeln und Skonto-Prozent hinterlegen. Diese werden beim OPplus-Zahlungsimport und im OPplus-Zahlungsverkehr entsprechend genutzt.

Zusammengefasst finden Sie im Folgenden einen Überblick wichtiger Funktionen und Anwendungen:

Nutzen:

  • Verwenden von bis zu vier zusätzlichen Skontodaten und Skonto-Prozent
  • Beim Debitor oder Kreditor kann eine zusätzliche Valutaformel verwendet werden
  • Berücksichtigung im Basis-Modul - automatischer Bankimport, manueller Ausgleich (erw. Postenausgleich), manueller Ausgleich (Komfortausgleich)
  • Berücksichtigung im Zahlungsverkehr

Einrichtung Zahlungsbedingungen:

  • Vier zusätzliche Skontoformeln und Skonto-Prozent

Debitor/ Kreditor:

  • Valutaformel, um die Datumsfelder später berechnen zu lassen

Belege:

  • Wenn Belege freigegeben, Anzeige der Skontodaten

Buchungsblätter:

  • Auch hier kann ein mehrstufiges Skonto verwendet werden und vor dem Buchen angeschaut werden

Postentabellen:

  • Anzeige und Bearbeiten von Skontofeldern

Die Objekte sind in allen Versionen inklusive der aktuellen NAV-Version 2017 verfügbar. Für ältere Versionen als NAV 2015 erhalten Sie das nicht zertifizierte Modul oder durch einen geringen Zusatzaufwand selbstverständlich auch das zertifizierte Modul. Bitte sprechen Sie uns an!