Google Update

Bereits am 21. April hat Google eines seiner bislang größten Updates vorgenommen. Viele befürchteten ein “Mobilegeddon“, weil alle nicht für die Anzeige auf mobilen Endgeräten optimierte Seiten drastisch abgewertet werden sollten.

(vgl. “http://www.aktiv-verzeichnis.de/news/186126.html“)

Die umfangreiche Presse und die Tatsache, dass Google die damit verbundenen neuen Bewertungsrichtlinien nicht mit einem Schlag und in vollem Umfang hat wirksam werden lassen, haben dazu geführt, dass die Umstellung lautloser von Statten ging, als befürchtet. Dennoch ist die mobile Anpassung der Seiten angeraten. Deshalb haben wir nach unserer Internetseite navision-beratung.de nun auch unsere Homepage br-ag.com für die Anzeige auf mobilen Endgeräten optimiert.