Die neuste Version von Microsoft Dynamics 365 Business Central (Wave 2) wurde veröffentlicht. Wave 2 ist mit zahlreichen neuen Funktionen, Erweiterungen und Optimierungen ausgestattet wobei der Fokus des neuen Release auf der Leistungsverbesserung, der Erweiterung von Supportmöglichkeiten und Sicherheit liegt.

Die wohl gravierendsten Änderungen betreffen den NAV-Client und die Entwicklungsumgebung:

  • Moderner Client:
    Wave 2 ist die erste Version, die über keinen klassischen Windows-Client mehr verfügt. Mit dem modernen Client greifen die Benutzer über den Browser, die Windows 10 Desktop-App, mobile Apps auf Android und iOS oder in Outlook auf Business Central zu. Der Windows-Client soll künftig für Business Central komplett eingestellt werden. Der ältere Dynamics NAV-Client und frühere Versionen in Übereinstimmung mit dem Supportlebenszyklus werden aber weiterhin im April 2019-Update unterstützt.
  • Moderne Entwicklertools:
    Auch in der Entwicklungsumgebung hat sich einiges verändert. Wave 2 ist die erste Version, die keine klassische Entwicklungsumgebung (C/SIDE) mehr enthält. Sie wurde von einer modernen Entwicklerumgebung basierend auf Visual Studio Code mit Azure DevOps sowie einer AL-Sprache abgelöst.
    Auch in zukünftigen Business Central Versionen wird C/SIDE nicht mehr bereitgestellt werden. Die klassische Entwicklungsumgebung wird aber weiterhin in dem April 2019-Update und früheren Versionen in Übereinstimmung mit dem Supportlebenszyklus unterstützt.
  • Anwendungsverbesserungen
    Es wurden aber auch zahlreiche Verbesserungen in der Anwendung vorgenommen. Hier hat man sich in erster Linie auf die meistgenutzten Bereiche konzentriert. Zu den Änderungen gehören beispielsweise das Zulassen von nicht-fortlaufender Nummerierung, das Stornieren von Mahnungen und Zinsrechnungen, das Übertragen von Positionsbeschreibungen beim Buchen in Hauptbucheinträge und vieles mehr.

Sie sind an weiteren sehr hilfreichen Funktionen von Dynamics Business Central bzw. Microsoft Dynamics NAV interessiert oder sind auf der Suche nach einer effizienten Unternehmenssoftware?

Wenden Sie sich an uns!

Unsere Berater unterstützen Sie gerne oder stehen Ihnen für erste Fragen zur Verfügung.

Tel.: +49 (89) 21 111 848
E-Mail: vertrieb@br-ag.com