Die allgemeine Verfügbarkeit für das neue Business Central Release Wave 2 (V17) wurde für den 1. Oktober 2020 angekündigt. Das Release Wave 2 (V17) wird die erste Version sein mit der nun kein Downgrade mehr auf Business Central-Versionen mit C/AL Code möglich sein wird. Hinweis: Ein Sprung innerhalb des Modells (NAV Perpetual), wird auch nach Oktober noch möglich sein.

Das aktuelle Release Wave 2 kommt wieder mit einigen Verbesserungen und neuen Funktionen

Die Highlights haben wir Ihnen hier zusammengefasst:

Business Central Administration

  • MwSt.-Abrechnung für Gruppen
  • Verfolgung von Paketen aus mehr Arten von Verkaufsdokumenten
  • Verbesserungen der Bankabstimmung
  • Finanzbuchblätter im Hintergrund prüfen
  • Benutzer über Änderungen mit hohem Risiko in ausgewählten Einrichtungsfeldern benachrichtigen
  • Wiederkehrende Buchungsblätter zum Zuordnen von Salden nach Dimensionswerten verwenden
  • Word-Dokumentlayouts zum Anpassen ausgehender Debitorenbelege verwenden
  • Schreiben längerer Artikelreferenzen
  • Leichtere Auswahl des richtigen Rollenzentrums
  • Business Central in Microsoft Teams (ab Dezember 2020)

Modern Client

  • Aktualisierungen des Seiten-Stylings
  • Berichtsanforderungsseite kann mehrere Vorschauen öffnen
  • Aktualisierung der Navigationserfahrungsterminologie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit
  • Rollencenter werden schneller geöffnet
  • Seiten mit Infoboxen reagieren schneller

Haben Sie Fragen zum aktuellen Release von Microsoft Dynamics Business Central? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!


Tel.: +49 (89) 21 111 848
E-Mail: vertrieb@br-ag.com