Anknüpfend an unseren Feature-Tipp der Mitarbeiterbuchungsblätter, welche auch bei der Auszahlung von Reisekosten seine Verwendung finden, stellen wir Ihnen hier eine weitere interessante Funktion vor, durch die sich Ihre Arbeitsabläufe und Verwaltungsvorgänge effizienter gestalten lassen: die Reisekostenabrechnung von LESSOR.

Eine Reisekostenabrechnung kann zeitraubend und kompliziert sein, wenn der Prozess im Unternehmen nicht eindeutig definiert ist oder die Abläufe umständlich sind.

Eine Möglichkeit, den Ablauf der Reisekostenabrechnung effizienter zu gestalten, ist die Vermeidung Daten mehrfach einzugeben. Dies kann zum Beispiel passieren, wenn ein Mitarbeiter ein Reisekostenformular ausfüllen muss und erst nach der Unterzeichnung durch den Vorgesetzten die entsprechenden Angaben in das System eintragen kann. Vielleicht haben Sie es auch schon erlebt, dass Mitarbeiter ihre Belege nicht aufgehoben haben oder diese verloren gegangen sind.

Erfahren Sie nachstehend, welche Vorteile Ihnen ein Reisekostenmodul bringt.

Lesen Sie dazu eine Zusammenfassung über die wesentlichen Funktionen:

  • selbständige Eingabe der Informationen über die Reise durch den Mitarbeiter
  • Erfassung der Reisekosten – per App oder im Webbrowser
  • Einsicht der abgerechneten Reisekosten ohne separate Aufbewahrung der Reisebelege und Abrechnungsunterlagen
  • Nachweis über diese Eingaben in Form eines Tickets oder einer Quittung und anschließende Genehmigung vom Vorgesetzten
  • Online-Genehmigung von Auslagen
  • sichere Hinterlegung der Reisebelege im System und Aufruf dieser Unterlagen zu jeder Zeit
  • Einrichtung des Reisekostenmoduls entsprechend der Arten von Ausgaben, die in Ihrem Unternehmen relevant sind, um so eine einfache Erfassung der Kosten für die Mitarbeiter zu ermöglichen
  • sofortige Überweisung an die Mitarbeiter
  • Übertragung der Transaktionen direkt von der MasterCard auf das Mitarbeiterportal,
  • Einhaltung von Rechtsvorschriften
  • automatisierte Aktualisierung von Wechselkursen

Sie setzen bereits Microsoft Dynamics NAV in Ihrem Unternehmen ein? Sie können das Modul nahtlos und schnell in Ihren Anwendungsbereich der Lohnbuchhaltung Ihres NAV-Systems integrieren.

Sie sind an weiteren sehr hilfreichen Funktionen von NAV interessiert oder möchten mit Microsoft Dynamics NAV beispielsweise Ihre Buchhaltungsprozesse optimieren?

Wenden Sie sich an uns! Unsere Berater unterstützen Sie gerne bei der Implementierung oder stehen Ihnen für erste Fragen zur Verfügung.

Tel.: +49 (89) 21 111 848 oder per E-Mail an vertrieb@br-ag.com